Hauptmenü

Seitenaufrufe : 117421

Pfarrgemeinderat Mitterkirchen 2017 bis 2022

 


PGR-Obmann Andreas Hub
er

In unserem Leben sollte auch Spiritualität, Religion und Glaube einen wichtigen Stellenwert einnehmen. Damit das gelingen kann, sorgen wir von der Pfarre für ein entsprechendes Angebot.
Dazu ist es wichtig dass viele zusammenhelfen und diese gut unterstützt werden.

Es ist mir ein Anliegen, als Pfarrgemeinderatsobmann diese Stütze zu sein und ich möchte eine gute Zusammenarbeit mit und in den verschiedenen Fachausschüssen fördern.

 

 


PGR-Obmann Stellvertreterin Maria Froschauer

Landwirtin

Es ist dies bereits meine 4. Periode im PGR und meine Aktivitäten werden wieder vorwiegend im sozialen Bereich liegen (sozial-caritativer Fachausschuss und Steuergruppe Asylwerber). Die Mithilfe beim Pfarrfest, die Unterstützung so mancher Projekte und die Anliegen unserer jungen Pfarrmitglieder (Jungscharleiter, Landjugend,…) sind mir besonders wichtig.

 


Schriftführer Stefan Wagner

Werkmeister der Elektrotechnik

„Ich hatte noch keine Aktivitäten in der Pfarre. In der Zukunft möchte ich mich im Finanzausschuss einbringen.“

 

 

 


Mag. Franz Heilmann

Richter

„Meine Interessen liegen in der Organisation und in der Öffentlichkeitsarbeit.“

 

 

 

Josef Froschauer

„In der Pfarre bin ich als Wortgottesfeier-Leiter, Kommunionhelfer und Lektor tätig. Ich war bereits von 2002 bis 2007 Obmann des PGR. Einsetzen möchte ich mich dafür, jegliche Formen der Kooperation in der Pfarre und über die Pfarre hinaus zu prüfen und bestmöglich zu nutzen und damit der Pfarre Profil und dadurch Identität zu geben.“

 


Barbara Resch

Beamtin, derzeit in Karenz

„Ich bin bereits seit einigen Jahren im Fachausschuss Öffentlichkeitsarbeit und im Redaktionsteam des Pfarrblattes tätig. Künftig werde ich auch im Familienliturgiekreis mitarbeiten.“

 

 


Andrea Burgstaller

 

Seit 2014 bin ich im Aktivkreis und seit 2015 im Leitungsteam der kfb tätig. Es macht mir Freude sich in der Pfarre einbringen zu können und Ideen umzusetzen.
Es wäre mir ein Anliegen, dass die Ideen junger Menschen einen Platz in unserer Kirche haben.
Im PGR könnte ich mir vorstellen, zukünftig den Bereich Öffentlichkeitsarbeit zu beleben.

 


 

 

Monika Stadlbauer

Landwirtin

„Ich möchte den PGR im Hintergrund unterstützen. Die Bereiche in denen ich mich einbringen werde, sind noch offen.“

 

 

 

 

Martina Buchegger

Kindergartenleiterin

„Ich möchte mich besonders um das Wohlergehen der Kinder in unserer Pfarre bemühen. Unsere "Jüngsten" sollen ein lebendiger Teil unserer Gemeinschaft sein!

 

 

 

 

Martina Panhofer-Tüchler

Als Religionslehrerin in der VS Mitterkirchen möchte ich ein Bindeglied zwischen Schule und Pfarre sein. Im pfarrlichen Bereich liegen meine Hauptaufgaben in der Vorbereitung und Durchführung des Erstbeicht- und Erstkommunionfestes. Durch das Vorbereiten und Feiern zahlreicher Gottesdienste mit den Schülerinnen und Schülern möchte ich den Kindern Freude am liturgischen Geschehen vermitteln. Mit sinnzentrierten, handlungsorientierten Methoden versuche ich das Interesse an religiösen Inhalten zu wecken und die Begeisterung für unseren christlichen Glauben zu entfachen und am Brennen zu halten.

 

 


Christa Sattler

„Ich vertrete das Leitungsteam der kfb im PGR und bin auch im Redaktions-Team des Pfarrblatts und im Fachausschuss Öffentlichkeitsarbeit.“

 

 

 


Christian Hoser

Schlosser

„Ich bin Obmann der KMB, für die Organisation des Pfarrfestes verantwortlich und habe im Ausschuss Urnengräber mitgearbeitet.“


 

 

 

Tanja Pleimer

 

 

 

 

Gertrude Lehner

Lehrerin

„Meine Aktivitäten in unserer Pfarre sind: Lektorin, Kommunionspenderin, Firmvorbereitung, Erstkommunionvorbereitung, Fachausschuss Öffentlichkeit, Fachausschuss Junge Kirche, Kinderliturgie, Pfarrfest, Gottesdienste mit Kindern gestalten. Ich möchte mich für gelebten und gelingenden Glauben in unserer Pfarrgemeinde einsetzen.“

 

 

 

Johann Leonhartsberger

 


 


 
SEO SEO - Søgemaskineoptimering
Linkguide Partner